Aufgrund einer technischen Umstellung auf ein Bewerbungsportal ist die Bewerbung erst ab Mitte März 2017 möglich. Bewerbungsschluss ist am 12. Mai 2017.

Hier stellen sich die aktuellen Stipendiaten und Stipendiatinnen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein vor.

 

img_8482

Ich bin Franziska Bluhm und studiere Mathematik und Geschichte auf Gymnasiallehramt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seit meinem ersten Semester im Oktober 2013 bin ich Stipendiatin der Stiftung der deutschen Wirtschaft. Mir gefällt am Studienkolleg der sdw das breit gefächerte Seminar- und Akademieangebot für angehende Lehrer und Lehrerinnen mit vielen spannenden Themen, die die Ausbildung an der Universität ergänzen und Hilfestellungen für die alltägliche Schulpraxis geben.

 

 

 

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich bin Janette Boehnke und studiere Landwirtschaft in Osterrönfeld (FH Kiel). Ich bin seit Oktober 2015 in der sdw. An der sdw gefällt mir besonders, dass so viele interessante Veranstaltungen angeboten werden und die Arbeit in der Regionalgruppe.

 

 

 

 

 

abibild

Ich bin Jana Brehmer. Ich studiere International Tourism Management an der FH Westküste in Heide. Ich bin seit Oktober 2015 in sdw. An der sdw gefällt mir vor allem die Arbeit mit der Regionalgruppe Schleswig-Holstein, weil wir in einer lockeren, entspannten Atmosphäre tolle Projekte und Seminare organisieren.

 

 

 

 

 

 

Ich bin Lea Mareike Broekmann und studiere seit 2015 Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seit Oktober 2016 bin ich Stipendiatin der sdw. Besonders gefällt mir, dass in der sdw engangierte Studierende verschiedener Fachrichtungen zusammenkommen, sich miteinander austauschen und gemeinsam Projekte auf die Beine stellen können und so die Gesellschaft aktiv mitgestalten.

 

Mein Name ist Sophie Luisa Dieckmann und ich studiere Kunst und Germanistik auf Lehramt  an der Muthesius Kunsthochschule und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ich bin seit November 2016 Stipendiatin in der sdw und schätze besonders die Möglichkeit des Austausches mit inspirierenden Studierenden aller Fachrichtungen, welche die Motivation eint, etwas in der Gesellschaft zu  bewegen. Unterstützt wird diese Motivation durch das breit gefächerte Veranstaltungsangebot der sdw, das einem die Möglichkeit bietet, sich fortzubilden und über „den Tellerrand“ zu blicken.

 

 

 

Mein Name ist Anastasia Evdokunin und ich studiere Kunst und Russisch auf Gymnasiallehramt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seit Oktober 2016 bin ich Stipendiatin der sdw. Am meisten fasziniert mich das riesige Netzwerk, welches die Kommunikation mit vielen engagierten und interessanten Menschen ermöglicht.

 

 

Passbild

 

Ich bin Julia Füger und studiere Humanmedizin in Lübeck. Ich bin seit November 2013 in der sdw. An der sdw gefällt mir besonders, dass die Stiftung sehr viel Wert auf die ideelle Förderung legt und diese somit individuell bleibt. Zudem genieße ich die Treffen innerhalb unserer Stipendiatengruppe, egal ob auf produktive oder zwischenmenschliche Weise.

 

 

 

 

 

Karsten

Ich bin Karsten Gebbert und studiere im Master of Education Musik und Deutsch an der Musikhochschule in Lübeck und an der Universität in Hamburg. Ich bin seit Oktober 2014 in der sdw. An der sdw gefällt mir besonders, dass man viele nette Leute kennenlernen kann und sich stets die Gelegenheit für Vernetzung bietet. Außerdem kann ich meine Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen und auch allerhand neuer Erfahrung machen.

 

 

 

 

AnnaGramalla1

Ich bin Anna Gramalla und studiere Molecular Life Sciences im 5. Bachelorsemester in Lübeck. Ich bin seit Oktober 2015 in der sdw. An der sdw gefällt mir besonders die gute Gemeinschaft in der Regonalgruppe und das gemeinsame Interesse am sozialen Engagement.

 

 

 

 

 

Mein Name ist Lena Hielscher und ich studiere Psychologie an der Universität zu Lübeck. Ich bin erst seit Oktober 2016 in der sdw und ich freue mich sehr darauf, viele unterschiedliche und inspirierende Menschen kennenzulernen und mit Ihnen gemeinsam Projekte umzusetzen. An der sdw gefällt mir besonders, dass das vielfältige Veranstaltungsprogramm eine tolle Möglichkeit bietet, über den Tellerrand seines eigenen Fachbereichs hinauszuschauen.

 

 

Livia Kuk

 

 

Moin, ich bin Livia Kuklick und studiere seit 2012 Psychologie in Kiel. Seit 2013 bin ich Stipeniatin der sdw. An der Stiftung gefällt mir besonders, dass die Stipendiaten so viel Gestaltungsfreiraum haben. Wir können zum Beispiel eigene Projekte initiieren und durchführen oder bei der Stipendiatenauswahl mitentscheiden.

 

 

 

 

 

sdw_homepage_Alena_Lemisev

Mein Name ist Alena Lemisev. Ich studiere Ökotrophologie im BcS an der CAU in Kiel. Die sdw schätze ich für die Möglichkeit eigene Ideen in Veranstaltungen umzusetzen. Außerdem ist es in vielerlei Hinsicht interessant mit Studierenden anderer Fachrichtungen in Kontakt zu stehen und sich auszutauschen. Daher freue ich mich seit Oktober 2014 mit an Bord zu sein.

 

 

 

img_1329-1

Ich bin Bernhard Outzen und studiere Englisch und Sport auf Lehramt in Flensburg. Ich bin seit 2015 in der sdw. An der sdw gefällt mir besonders, dass man viele auf verschiedenen Ebenen engagierte, interessierte und nette Menschen trifft, die motiviert sind sich auszutauschen und die Gesellschafft langfristig zu gestalten.

 

 

 

 

 

 

7 : 9 Hochformat

Ich bin Christian Pfeiffer und studiere Humanmedizin an der CAU Kiel. Ich bin seit November 2015 in der sdw.

 

 

 

 

 

 

image1

Ich bin Leah-Maria Sophie Rott und studiere an der CAU Kiel Lehramt für Gymnasien und Oberschulen mit den Fächern Englisch und Geographie. Ich werde seit Oktober 2014 von der sdw im Rahmen des Studienkollegs gefördert. Die vielen spannenden und abwechslungsreichen Seminare und Akademien, welche von Seiten der SDW Angeboten werden, sind eine kaum weg zu denkende Bereicherung meines Lehramtsstudium.

 

 

screenshot-2

Mein Name ist Anne Schlenther und ich studiere in Lübeck Molecular Life Science (Biowissenschaften) im fünften Semester. Ich bin seit 2013 in der sdw, wobei mir besonders der Gruppenzusammenhalt und die große Diversität der angebotenen Projekte und Seminare gefällt. Dadurch habe ich die Möglichkeit erhalten, mich auch außerhalb meines Fachbereichs weiterzubilden, was zusätzlich durch die bunte Zusammensetzung unserer Gruppe unterstützt wird.

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2152

Mein Name ist Elard Paul Stamp und ich studiere Deutsch, Geschichte und Religion auf Lehramt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ich bin seit dem Jahr 2014 Stipendiat der sdw. Besonders an der Stiftung gefällt mir die Heterogenität der Stipendiaten. Wir sind in jeder Hinsicht bunt gemischt und freuen uns auf weitere Bewerber!

 

 

veljko-tomovic-klein1

Ich bin Veljko Tomović und studiere Rechtswissenschaften in Kiel. Ich bin seit meinem Studienbeginn, also dem Wintersemester 2015 Stipendiat der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. An der Stiftung gefällt mir besonders gut, dass unternehmerische Verantwortung groß geschrieben wird und ein tolles Netzwerk geboten wird.

 

 

 

 

 

Bild

Ich bin Josephin Trabitzsch und studiere Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Gleich zu Beginn meines Studiums im Oktober 2015 hatte ich die Chance, Stipendiatin der sdw zu werden. An der Stiftung der Deutschen Wirtschaft gefällt mir besonders der Kontakt zu vielfältigen Fachrichtungen und Menschen verschiedener Hintergründe. Das gibt mir die Gelegenheit, während meines Studiums anstatt eines „Mediziner-Tunnel-Blicks“, meinen Blick für die Komplexität dieser Welt beizuhalten und zu entwickeln.

 

 

 

foto-marina-walter

Ich bin Marina Walter, studiere Medizin an der Universität zu Lübeck und bin seit Oktober 2015 Stipendiatin in der sdw. Besonders gut gefällt mir, dass man mit genügend Initiative und Ideenreichtum die sdw wie einen riesigen Werkzeugkasten nutzen kann, um verschiedenste Projekte auf den Weg zu bringen und neue Ideen umzusetzen.

 

 

 

 

 

 

 

Maya Wielert (2)

Ich heiße Maya Wielert und studiere Humanmedizin an der Universität zu Lübeck. Seit Mai 2013 bin ich in der sdw. An der sdw gefällt mir besonders, dass ich viele unterschiedliche und interessante Menschen kennenlerne.